Kerstin Gier „Die Edelstein-Trilogie“ in richtiger Reihenfolge

Die drei Bücher von Kerstin Gier handeln von Gwendolyn Shepherd, die eines Tages entdeckt, dass sie in der Zeit reisen kann. Darauf folgt erst einmal eine Menge Chaos, da eigentlich ihre Cousine Charlotte Montrose die zwölfte Zeitreisende sein sollte. Zu allem Übel ist da auch noch der überhebliche Gideon de Villiers (ebenfalls Zeitreisender), der in Gwen nur ein einfältiges und normales Mädchen zu sehen scheint. Als sie dann auch noch Gefühle für ihn entwickelt, geht das Ganze erst richtig los ...

1
4.5 von 5 Sternen

Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten, Band 1)

2
0 von 5 Sternen

Liebe geht durch alle Zeiten 02. Saphirblau von Kerstin Gier (1. Januar 2010) Gebundene Ausgabe

3
4.5 von 5 Sternen

Smaragdgrün (Liebe geht durch alle Zeiten, Band 3)