Silvia Stolzenburg – „Teufelsfürst“-Reihe

Europa, Mitte des 15. Jahrhunderts. Der junge Vlad Draculea, Sohn des Woiwoden der Walachei, ist gemeinsam mit seinem Bruder Radu Geisel am Hof des osmanischen Sultans. In Edirne leiden die Brüder unter Willkür und Missbrauch. Vlad, der sich als Verteidiger des christlichen Glaubens sieht, muss besonders unter den Schikanen leiden. Doch sein Ziel ist klar: er will der Gefangenschaft entkommen – und Radu retten.

Weiterlesen